Die Muslimische Akademie Heidelberg i. G.

  • leistet politische Bildung
  • richtet sich an alle Menschen ohne Ansicht ihrer Konfession
  • entlehnt sich dem Vorbild christlicher Akademien und deren Verantwortungsübernahme für die Gesellschaft aus dem Glauben heraus
  • engagiert sich im Sinne der Demokratiestärkung
  • versteht sich als Partner zur Bearbeitung aktueller gesellschaftlicher Bedarfe und Herausforderungen für Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft
  • ist ein Pioniervorhaben
  • bedient einen gesellschaftlichen Bedarf und schließt eine Demokratielücke, indem sie insbesondere Muslimen einen Raum zur kontroversen Bearbeitung von Themen bietet
  • versteht sich als Gelenkstelle zwischen Glauben – Wissenschaft – Gesellschaft